Am 21. November 1880 hat sich eine Anzahl von Bürgern von Lachen zusammen gefunden, eine freiwillige Feuerwehr zu gründen. Die Versammlung wurde im Schulhaus unter dem Vorsitz von Herrn Hauptmann Mächler geführt.

Heute mit 47 aktiven Feuerwehrmännern und -Frauen sind wir Tag und Nacht in Bereitschaft um bei allen möglichen Notlagen zu helfen. Sie erreichen uns 24 Stunden, 7 Tage in der Woche und 365 Tage im Jahr über die Notrufnummer 118.

Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkt sich nicht nur auf das löschen von Feuern, sie beinhaltet im weiteren die schnelle Hilfe bei Elementarschäden, Ölwehr, Rettungen von Mensch und Tier bei Unfällen und Hilfeleistungen aller Art.

Alle Angehörigen der Feuerwehr Lachen leisten ihren Dienst freiwillig, auch wenn der Feuerwehrdienst eine offizielle, vom Gesetzgeber vorgeschriebene Bürgerpflicht ist. Die Feuerwehrpflicht gilt für alle Einwohnerinnen und Einwohner ab dem 20. bis zum 52. Altersjahr. Wenn der Dienst nicht aktiv geleistet werden kann, muss die Pflicht über eine jährliche Ersatzabgabe abgegolten werden. Aus diesen Erträgen wird das Feuerwehrwesen finanziert.

 

Mannschaft

zum vergrössern auf das Bild klicken!